Im Dekanat Wolfsburg-Helmstedt-Gifhorn sind in den katholischen Kindertagesstätten und Familienzentren 375 Mitarbeiter*innen beschäftigt. Sie sind für mehr als 1.500 Kinder und ihre Familien in den Einrichtungen täglich ganz wichtige Bezugspersonen.

In diesem Jahr wurden 23 neue Mitarbeiterinnen von Dechant Thomas Hoffmann begrüßt.

Der Gesamtverband der Katholischen Kirchengemeinden Wolfsburg veranstaltete am 16.10. den Begrüßungstag für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Mitarbeiterinnen erfuhren darin:
Wer genau ist mein Arbeitgeber? Welche Strukturen und Einrichtungen gehören dazu? Welche Entwicklungen gibt es in der KiTa-Landschaft?

Den Veranstaltern, Thomas Hoffmann (Dechant), Heiner J. Willen (Geschäftsführer des Gesamtverbandes) und Bettina Brauner (KiTa-Fachberaterin) ging es dabei nicht nur um Informationsweitergabe.
Mit der Begrüßungsveranstaltung begann für sie vielmehr der Dialog innerhalb der Gemeinschaft der katholischen Kindertagesstätten und Familienzentren zu grundlegenden Themen des Betreuungs- und Bildungsauftrages. Dazu gehörte das gegenseitige Kennenlernen ebenso wie der Austausch über den gemeinsamen Auftrag für die Kinder und ihre Familien. Auch das, was für eine katholische Einrichtung spezifisch ist, wurde miteinander besprochen.
Der Begrüßungstag war also ein festlicher Auftakt für das gemeinsame Tun als „Profis für Kinder“ und schloss mit einer Segensfeier in der St. Christophoruskirche ab.

© 2013 St. Altfrid Gifhorn / Meine